9.Rundbrief 2018

Liebe befreit leben-Verbundene,

Was gibt es nun Neues bei befreit leben Deutschland ?

Im letzten Jahr haben wir intensiv an unserer Kurswoche in Rathen im Elbsandsteingebirge gearbeitet. Elf Mitarbeiterinnen haben über Telefonkonferenzen  geplant und sich vorbereitet. Es hatten sich bis zum Stichtag nur vier Teilnehmer angemeldet, deswegen wurde die Kurswoche in Rathen abgesagt.

Im Januar 2018 fand wieder unser jährliches Mitarbeiter-Wochenende statt. Dieses Jahr stand es unter dem Thema „ Leitung“ speziell für unsere Gruppen. Antje Rogat (ehemals Runne) wurde von ihrer langjährigen Aufgabe im Leitungsteam verabschiedet. Sie brachte befreit leben nach Deutschland. Eine Nachfolgerin wird gesucht für das Leitungsteam wird gesucht.

Vom 22.–24. Februar 2019 ist das nächste Mitarbeiter-Wochenende in Frankfurt geplant, das wir in diesem Jahr gemeinsam mit einer externen Supervisorin als Perspektivwochenende gestalten wollen. Es wird darum gehen, über viele Aspekte der Zukunft von befreit leben Deutschland nachzudenken und verantwortlich zu planen.

Ein kleines Team beschäftigt sich zurzeit mit der Erneuerung unserer Homepage. Es geht darum, sie an unsere aktuellen Bedarfe anzupassen und lebendiger zu gestalten. Jeder der eine Homepage hat, weiß wie viel Zeit das in Anspruch nimmt.

Welche Kurse sind gelaufen?

  • befreit leben Kurs II „Die Reise geht weiter“ wurde im Juni in Frankfurt und in München gehalten. Das waren die ersten beiden Aufbaukurse für die Mitarbeiter in Deutschland.
  • befreit leben Kurs I wird ab Januar 2019 in München und Sachsen angeboten.

Auch wenn unsere Kurse im Raum Deutschland in den verschiedenen Bundesländern noch ausbaufähig sind, trägt doch jeder Kurs dazu bei, dass Frauen und Männer ihre Bestimmung und somit auch ihr ganz persönliches Lebensglück finden können.

befreit leben Deutschland würde ohne eure Gebete nicht funktionieren, und so möchten wir euch wieder ganz herzlich darum bitte. Gott segne euch dafür!

 

Simone Schmidt

Befreit Leben Deutschland